Huisnes sur mer, 27.04.2022, von Media-Team OV Ofterdingen

Arbeitseinsatz Mont d` Huisens, Normandie

Nachdem am Montag unser Voraustrupp bereits mit der Sichtung und der Dokumentation begonnen hatte, konnten am Dienstag früh die eigentliche Arbeit aufgenommen werden.

Ein Teil unserer Helfer begann mit den Abstützarbeiten in den einzelnen Gruften, die anderen ebneten einen Behelfsweg für die Bagger und Dumper, dass diese bereits am späten Vormittag mit der Abtragung des Bewuchses inklusive der Erde auf dem Dach des Mausoleums beginnen konnten.

Bis zum Abend konnte bereits ein viertel der Krypten abgestürzt und ein sechstel der Dachfläche abgetragen werden.

Am heutigen Mittwoch wurden die Arbeiten entsprechend fortgesetzt und zusätzlich damit begonnen das unter dem Dachbewuchs angebrachte Styropor peu à peu zu entfernen.

Die Arbeiten erfolgen unter fachlicher Unterstützung eines Architekten des Volksbundes, sowie eines Statikers, die ebenfalls tatkräftig mit anpackten.

Am Ende des Tages waren die Abstützarbeiten bereits über die Hälfte des Mausoleums und die Abtragungsarbeiten ein Drittels des Daches erfolgt.

Wie bereits gestern werden wir auch den heutigen Abend bei einem leckeren Abendessen ausklingen lassen und genießen das gute Wetter.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: