Nehren, 08.01.2019, von Jan Gräf

Nehren - 10 mal wurden verdiente THW´ler für besonderes Engagement geehrt

Unsere langjährigen Kameradinnen und Kameraden wurde für ihren besonderen Einsatz um das THW mit dem Ehrenzeichen in Gold geehrt

Das THW Ofterdingen sagt danke an die Kameradin und die Kameraden des THW Ofterdingen.

Ehrungen sind keine Selbstverständlichkeit im Ortsverband Ofterdingen.  Alle Helferinnen und Helfer haben sich über lange Jahre außergewöhnlich für das THW Ofterdingen eingesetzt. 

Nach einem Musikstück begrüßte Bürgermeistern Betz alle Anwesende und bedankte sich beim THW Ofterdingen für sein Engagement u.a. bei der Wiederherstellung des Jägerwegles auf Nehrener Gemarkung.  Auch hob er die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und anderen Nehrener Vereine hervor. 

Im Anschluss an seine Worte sprach der Leiter der THW Regionalstelle Tübingen, Herr Bastian Kuppinger.  Er unterstrich, dass man sich auf den Ortsverband Ofterdingen immer verlassen kann.  Er hob hervor, dass die Bergungsgruppe des THW Ofterdingen letztes Jahr den ersten Platz beim Landeswettkampf gewonnen hat.  Nach seinen einleitenden Worten nahm er die Ehrungen der Helferin und Helfer vor. 

Folgende Helfer wurden mit dem Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet:

Florian Schwertle, Matthias Berndorfer, Andrea Klein, Julian Scheufele, Bernd-Martin Sigmann, Stefan Mast, Michael Leuthe und Steffen Höfs

Stefan Niedzwetzki hat das Ehrenzeichen in Gold mit Kranz bekommen. 

Im Anschluss daran ergriff Harald Schwertle das Wort. Diesmal nicht als Ortsbeauftragter, sondern als Vize-Präsident der THW Landeshelfervereinigung Baden-Württemberg. Er ehrte Peter Priester mit der Ehrenurkunde in Bronze.  Peter Priester bekam diese Auszeichung weil er seit über 20 Jahre die Jugendarbeit im THW Ofterdingen immer vorangetrieben und geleitet hat.

Danach danke Harald Schwertle sich bei Herrn Betz und der Gemeinde Nehren, die durch die Räumlichkeiten der Verleihung den richtigen und würdigen Rahmen geboten haben. 

Nach den Gratulationen, klang der Abend mit einem kleinen Ständerling aus. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: