Ofterdingen, 01.12.2023, von Media-Team OV Ofterdingen, CR

Verdiente Einsatzkräfte erhalten Auszeichnung/ Ehrung

Am gestrigen Donnerstag, 30. November, wurden zahlreiche Einsatzkräfte des unseres Ortsverbandes für ihre Verdienste bei der Flutkatastrophe im Ahrtal 2021 und den Hilfsgütertransporten an die ukrainische Grenze im vergangenen Jahr geehrt. Die Ehrung fand in der Zehntscheune der Gemeinde Ofterdingen statt.

alle geehrten Einsatzkräfte mit Bürgermeister Joseph Reichert (Bild: THW OV Ofterdingen)

Zu diesem feierlichen Festakt wurden, neben Bürgermeister Joseph Reichert, der die Ehrungen übernahm, auch Vertreter des Gemeinderates und der THW Regionalstelle Tübingen geladen, um unseren Helferinnen und Helfern ihre Anerkennung zu erweisen.

Umrahmt wurden diese Ehrungen mit bildhaften Eindrücken, welche während der Einsätze Ahrtal/ Nürburgring und den Transportfahrten entstanden sind.

Für ihren selbstlosen und tagelangen Einsatz bei der Jahrhundertflut im Ahrtal erhielten unsere Einsatzkräfte die Einsatzmedaille "Fluthilfe 2021" der Bundesrepublik Deutschland.

Die Auszeichnung des Technischen Hilfswerks für technische Hilfe im Ausland für die Hilfsgütertransporte nach Polen an die ukrainische Grenze wurde ebenfalls einigen unserer verdienten Helfern zu Teil.

In diesem Rahmen wurden weiter noch Jahresurkunden für 10-, 20-, 25- und 40- jährige Einsatzbereitschaft im Technischen Hilfswerk verliehen. Für 40 Jahre ehrenamtlichen Einsatz für das THW wurde Ralf Weber ausgezeichnet.

Auf diesem Wege möchten wir nicht nur unseren Helferinnen und Helfern unseren Dank für ihr ausnahmsloses Engagement und ihre Hilfsbereit aussprechen, sondern auch deren Familien und Arbeitgebern, welche es stets ermöglichen ihnen den Rücken freizuhalten um solche, teils auch kurzfristigen, Einsätze bewerkstelligen zu können.


  • alle geehrten Einsatzkräfte mit Bürgermeister Joseph Reichert

  • (Bild: THW OV Ofterdingen)

  • Die geehrten Fluthelfer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: